Birgit Hering, Eurythmistin Projekte  
 
Home
 
Eurythmie
 
Kurse &
Unterricht
 
Projekte
 
Theater
Bunte Büchse
 
Galerien
& Archiv
 
Presse
 
über mich
 
Kontakt
 
Links
 
Blog
 

aus der Unzeit heraus

Eine Performance mit Eurythmie, Sprache und Musik

Termine:

15. Januar 2022     theaterforumkreuzberg

29. Januar 2022     Rudolf Steiner Haus Berlin


Die befreite und die gestaute Zeit, die für uns in der Pandemie erlebbar war und die Beschäftigung mit dem Unsichtbaren sind die Hauptthemen in diesem Projekt.

„Unzeit“ bedeutet Entwicklungshemmung, aber auch Ewigkeit.

Das Programm ist eine Collage und gliedert sich in drei Teile:

Zuerst der kindliche Blick auf das Unbekannte mit Angst und Anziehung – die Erinnerung ist wie ein Mosaikstückchen im undefinierten Weltzusammenhang.

Dann geht es um den großen, kosmischen Zusammenhang, das Raumschiff Erde.

Und zuletzt mögen Grenzerfahrungen des Sinnlichen im Bereich der Elementarwesen und der Toten lebendig werden.

Eurythmie: Birgit Hering

Sprache: Beate Krützkamp

Gesang und Gitarre: Kanahi Yamashita

Licht: N.N. (Moritz Meyer angefragt)

Kostüm Eurythmie: Katja Nestle

Beratung und künstlerische Begleitung: Hans Paul Fiechter
 
 
www.birgithering.de web design: Ursa Major